Borga

Search

  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA
  • Non-insulated warehouse buildings | BORGA

Nicht isolierte lagerhallen

Nicht isolierte Stahllagerhallen dienen für zeitweilige Lagerung der breiten Skala von Gegenständen, und zwar zum Beispiel für Lagerung der industriellen Produkte, Geschäftswaren, Bodenfrüchte, technischen Einrichtungen und Maschinen oder ganzen Technologien. Im Prinzip funktioniert die Lagerhalle als eine Schutzhülle für Gegenstände und fürs Vermögen, deren Wert vielfach den Wert der Hülle übersteigt. Der Vorteil ist, dass, während der gelagerte Inhalt beliebig geändert werden kann, die Halle (Hülle) für Jahrzehnte dienen wird.

borga_steel_buildings_nonins-warehouse_insert1

Každá skladovací hala musí splňovat rozdílné požadavky pro skladování a odlišnost skladovaných předmětů. Je potřeba vzít v úvahu také nároky na manipulaci s uskladněným zbožím a údržbu prostor, případně celé haly. Z tohoto důvodu musí budova respektovat řadu potřeb a omezení. V neposlední řadě musí hala odpovídat legislativním normám, například těm hygienickým, bezpečnostním nebo požárním. Ne každý typ haly je proto pro dané účely vhodný. Naši obchodní zástupci s mnohaletou praxí vám ochotně pomohou s vymezením výše zmíněných požadavků a potřeb.

Jede Lagerhalle muss unterschiedliche Anforderungen für die Lagerung und Unterschiedlichkeit der gelagerten Gegenstände erfüllen.

Es ist nötig auch die Anforderungen der Manipulation mit den gelagerten Waren und die Wartung der Räume, bzw. der ganzen Halle zu berücksichtigen. Aus diesem Grund soll das Gebäude eine Reihe der Bedürfnisse und Begrenzungen respektieren. Die Halle soll auch den legislativen Normen, z.B. den hygienischen, Sicherheits- und Brandschutznormen entsprechen. Nicht jeder Typ ist also für den gegebenen Zweck geeignet. Unsere Geschäftsvertreter mit langjähriger Praxis helfen Ihnen gern mit der Begrenzung der oben genannten Anforderungen und Bedürfnisse.

Die Hallen, die sich einfach und schnell Ihren Bedürfnissen anpassen

Oft kommt es vor, dass in der Zukunft der Bedarf entsteht in der Halle andere oder weitere Gegenstände zu lagern, für die ursprünglich, die Lagerkapazität nicht geplant wurde. Die Hallen der Gesellschaft Borga können die Lösung bieten, bei der die Lagerkapazität nach Jahren nach Ihren neuen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten steigen kann. Die Konstruktion unserer Hallen ermöglicht ihre einfache zukünftige Verlängerung oder Erweiterung. Im Bedarfsfall einer größeren Lagerkapazität und des Platzmangels auf dem Grundstück können Sie die Manipulations- und Lagerfläche mit der Zufügung eines Zwischengeschosses erhöhen, das einfach in die Konstruktion integriert sein kann, wenn dies der Typ der Ware oder der Produkttyp ermöglichen.

Unsere langfristig entwickelte einzigartige Rahmenkonstruktion hat schlanke Form und ermöglicht maximalen Innenraum zu nutzen. Unser freitragender Rahmen ermöglicht auch den Raum unter dem Dach der Halle zu nutzen, wo die größte Lichthöhe ist. Man muss also nicht sinnlos die Hallenhöhe zu erhöhen, damit zum Beispiel ein Lastkraftwagen den Wagenkasten auskippen kann.

Borga – Qualität für angemessenen Preis

Während der langen Tätigkeit in Europa und auf dem tschechischen Markt hat die Gesellschaft Borga Hunderte von Lagerhallen für unterschiedliche Unternehmervorhaben gebaut. Unsere Kunden verbinden uns unter anderem mit schneller Bestimmung der Bedürfnisse und Anforderungen, mit schneller Ausarbeitung des Preisangebots und mit kurzer Frist der Lieferung und der Montage.

Als die Hersteller und Projektanten der Hallen sind wir zugleich mit unterschiedlichen Modulen der Rahmenabstände gebunden, die wir nach konkreten Anforderungen und Bedürfnissen wählen können und zugleich sie in Abhängigkeit von der Belastung so optimieren, dass der Anschaffungspreis der Halle optimal ist

Unsere Kunden nutzen oft diese Lösungen, die vielfach den Nutzwert von nicht isolierten Lagerhallen erhöhen:

  • Isolierung eines Hallenteils (kann z.B. als Büro oder als Lager der Gegenstände dienen, die eine stabile Umgebungstemperatur fordern) oder umgekehrt Öffnung eines oder mehr Felder durch Auslassung der Wandummantelung (kann als Ladefläche oder Raumüberdachung genutzt werden)
  • Vergrößerung der Flächenüberdachung dank eines Dachvorsprungs, bei dem unser Konstruktionssystem die Länge des Vorsprungs bis 6 m ohne Stützen ermöglicht (kann z.B. als Entladerampe, Parkplatz oder zum kurzfristigen Lagern genutzt werden)
  • Sicherung der Tagesbeleuchtung dank den Lichtbändern
  • Stützmauern in der ganzen Halle oder in einem Teil der Halle in erforderlicher Höhe
  • Begrenzung der Bildung des Kondenswassers auf der unteren Seite des Dachblechs mithilfe der Applikation der Antikondensatbeschichtung (System Drop-stop) und der Zwangslüftung mithilfe der Lüftungsturbinen

Vorteile des einzigartigen Konstruktionssystems der Gesellschaft Borga

  • Schnelle Frist der Lieferung und der Montage
  • Kommunikation direkt mit dem Hersteller der Halle
  • Hallenabmessungen, die man genau nach Ihrem Wunsch wählen kann (Breite, Länge, Höhe, Lichthöhe, Dachneigung)
  • Rahmenkonstruktion mit großer Lichthöhe
  • Wählfreie Rahmenentfernung
  • Der Rahmen, der die Breite der Halle bis 45 m ohne die Notwendigkeit der Nutzung der inneren Stützsäulen ermöglicht
  • Dachtrapezblech mit der Standarddicke 0,6 mm mit der Möglichkeit des Systems Drop-stop
  • Möglichkeit der Auswahl aus verschiedenen Typen der Tore (Schiebe-, Sektions- Falt-, Rolltor, usw.) mit wählfreien Abmessungen und Anzahl der Flügel
  • Möglichkeit die Halle in Eigenbau nach der Montagedokumentation, die zusammen mit der hergestellten Halle geliefert wird

 

anfrage

 

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung und Montage
  • Rahmenkonstruktion erlaubt hohe Deckenhöhen
  • Flexible Größe der Wandfelder
  • Individuell angepasste Sockelfundamente
  • Standardmäßig Qualitäts-Dachbleche mit 0,6 mm Dicke und Kondensationsschutz
  • Schiebetore mit Leitschienen auf der gesamten Länge
  • Typical features – non-insulated warehouse buildings:
Rahmen – Rahmentypen Skara, Malung oder Uddevalla
Dachneigung  – Neigung 7 oder 15°, mit oder ohne 40 cm Dachüberstand mit Blechverkleidung
Solutions – Wandverkleidung aus Blech
– Dachblech mit Kondensationsschutzmembran
– Mechanische Lüftungselemente auf dem Dachfirst
– Hoch angebrachte, horizontale Lichteinlässe aus glasfaserverstärktem Kunststoff
– Montage der Sockelfundamente, Randträger oder Wandelemente
– Überdachung über Ladeplattformen, bis zu 4,5 Meter ohne Pfeiler
– Wettergeschützter Ladebereich an einem Giebel über die Länge eines Wandfeldes.
– Ladehäuser
– Schiebetore
– Rauchklappen.

Erfahren Sie mehr darüber, was beim Kauf einer Stahlhalle von Borga im Preis enthalten ist.