Borga

Search

  • Livestock stables | BORGA
  • Livestock stables | BORGA
  • Livestock stables | BORGA
  • Livestock stables | BORGA
  • Livestock stables | BORGA
  • Livestock stables | BORGA

FÜR DIE RINDVIEHZUCHT WÄHLEN SIE DEN KUHSTALL

Die Gesellschaft Borga ist Hersteller der landwirtschaftlichen Hallen, die als Kuhställe oder Reithallen dienen, sie stellt auch die Lagerhallen her, die zum Parken der Ladwirtschaftsmaschinen oder zur Aufbewahrung von geernteten Früchten oder Futtermittel dienen.

Die Kuhställe oder Ställe ( Überdachungen) sind für die Milchkühe, Kühe, Kühe in der Zeit mit Trockenfutter u. a. geeignet. Die Formen und Größen von Kuhställen sind außer anderem von der Rindviehzuchttechnologie und der Form des Grundstückes abhängig, auf dem die Investition realisiert werden soll.

Das System der Stahlhallen Borga ermöglicht das Rindvieh gleichzeitig in freier Box-Einstallung und auch in der Buchteinstallung an einem Ort zu züchten.

Rahmen-Beispiele:

Cow stable, frames | BORGA

 

Die Hallen Borga können als ein- oder mehrschiffig entworfen werden und ihre Länge ist nicht begrenzt. Die Möglichkeit der Vorbereitung der Halle für zukünftige Verlängerung ist von Vorteil. Einer von den wichtigsten Aspekten beim Entwurf eines neuen Kuhstalls ist der Korrosionsschutz. Die Haupttragkonstruktion der Hallen Borga ist mit einem zertifizierten Anstrichsystem mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion versehen, das in die aggressive Umgebung bestimmt ist. Die anderen Komponenten sind aus hochwertigem verzinktem Stahl hergestellt.

Kuhställe mit isolierter oder nichtisolierter Wandverkleidung

Die Ummantelung des Kuhstalls kann in Abhängigkeit von der vorgeschlagenen Technologie entweder isoliert oder nichtisoliert gewählt werden. Die Wandverkleidung kann sich nach den spezifischen Bedürfnissen (Blech, Zugluft-Netze, Mauerwerk, Holz, Beton usw.) unterscheiden.

In der nichtisolierten Variante der Hallen Borga ist das verzinkte Blech beiderseitig zur Verkleidung benutzt, das mit dem Polyesteranstrich versehen ist. Die Behandlung des Dachmantels auf innerer Seite mit dem Anti-Kondensationssystem DROP-STOP ist eine praktische Zusatzmaßnahme, die das Abtropfen des Kondensates begrenzt.

In der isolierten Variante von Kuhställen ist die Verbundplatte mit dem Isolierkern(PUR,PIR, Mineralwolle) für die Dachbemantelung wegen Abseitigung von Hitzestress des Rindviehs am meisten benutzt.

Lüftung, Beleuchtung und Zubehör

Bei der Rindviehzucht wird der Wert auf die genügende Luftzirkulatzion und auf die Beleuchtung gelegt. Das Licht beeinflusst die Produktion, Reproduktion, Futterannahme und auch das Verhalten von Kühen sehr hoch. Die Luftzirkulation ist durch geeignete technologische Lösung der Seitenwände (Zugluftnetze, Planen, perforiertes Blech usw.) gesichert und auch durch den Lüftungsschlitz am Dachfirst gesichert, der den sog. Kamineffekt gewährleistet.

Die Möglichkeit den Lüftungschlitz mit dem lichtdurchlässigen Fiberglas zu versetzen ist unser Vorteil. Dadurch sind sowohl die Lüftung als auch die Zufuhr des natürlichen Lichts in den Stall gesichert.

Auf Wunsch des Kunden ist es möglich die Halle mit anderem Zubehör auszurüsten.

anfrage